Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Little Lilies Diary | 18. February 2018

Scroll to top

Top

2 Kommentare

Zürich mit Kind: 5 Tipps für einen entspannten Tag in der Metropole

Pia
  • am 15. Juni 2017

Es ist Sonntagmorgen in Zürich, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, die Stadt ist ruhig. Wir sind auf dem Spielplatz mit einer Handvoll anderer Eltern, die sich wie wir statt Party zu machen, wahrscheinlich lieber um 22 Uhr ins Bett gelegt haben, um den Sonntagmorgen in der wunderschönen Schweizer Metropole draußen zu verbringen – mit Kind versteht sich. Der Butjer ist happy in seiner Kinderschaukel und mein Freund entspannt auf der Parkbank.

Pia Winter in Zürich

Zürich ist wirklich eine Wohltat für die Seele – und der Sommer steht dieser Stadt wirklich außerordentlich gut. Die grünen Bäume prägen das Stadtbild, die Menschen auf den Straßen haben gute Laune und der Zürichsee ist Dreh- und Angelpunkt für alle, die die Sonne genießen wollen. Hier folgen meine 5 Tipps für einen absolut relaxten Tag als Familie in Zürich.

Bootsfahrt Zürichsee

Zürich mit Kind: 25hours Hotel

Wir durften eine Nacht im schönsten aller Hotels verbringen – im 25hours, dem Haus für moderne Großstädter, die mehr von einem Hotel wollen als nur dort zu schlafen. Vom Züricher Hauptbahnhof ist das Hotel zu Fuß oder mit der Tram schnell zu erreichen.

Straßenszene Zürich

Schon von außen sieht das Hotel unglaublich cool aus – einfach urban wie es da steht, im Hintergrund die Bahnschienen, mit hippen Zürichern, die auf der Sonnenterrasse des Hotelrestaurant Neni ihren Cappuccino schlürfen. Das Hotel liegt in der legendären Langstraße, die in Zürich für das wilde Nachtleben inklusive Rotlichtbezirk steht. Mit seiner Einrichtung greift das 25hours diese Themen immer wieder auf.

Im Hotel geht es bunt zu – die Rezeption ist ein kleines Leihhaus, nur dass man hier keine Gegenstände gegen Bares eintauschen, sondern nur einchecken kann. Einen kleinen Shop hat das 25hours auch. Hier werden viele Dinge verkauft, die das Hotel in der Einrichtung so besonders machen, wie die Freitag-Taschen, die im Hotelzimmer auf die Gäste warten, um sie auf Shoppingtouren oder zum Besuch des Zürichsees zu begleiten.

In den Zimmern machen viele kleine Details das große Ganze so schick und gleichzeitig cool. Besticke Kissen sind nur ein Highlight des Bettes, das wirklich phänomenal bequem ist – getestet von wahrlich müden Eltern!

Deko im 25hours

Für die kleinen und großen Kids gibt’s im Zimmer außerdem einiges zu lesen, Badekugeln für entspannende Schaumbäder nach Sightseeing-Marathons, eine UE Boom Box zum Musik aufdrehen und das ein oder andere Spielzeug. Wer länger in Zürich bleibt und Lust hat, die Umgebung zu erkunden, kann an der Rezeption ganz easy nach einem der vielen Minis fragen, die vom 25hours zur Verfügung gestellt werden – kostenfrei.

25hours Hotel Zürich

Wer nicht im 25hours nächtigt, sollte zumindest einmal vorbeikommen, um ein Getränk oder einen Lunch im Neni zu nehmen. Das Restaurant ist ja inzwischen mindestens so bekannt wie die 25hours Kette und das nicht ohne Grund: Vom Hummus Teller bis zur Pasta – hier schmeckt es einfach grandios! Und gespeist wird im hippsten Ambiente. Besonders zu empfehlen ist übrigens das Frühstücksbuffet!

Zürich mit Kind: Abhängen am Zürichsee

Eines stand von Anfang an ganz klar auf meiner To do-Liste für Zürich: der Zürichsee. Da das „Züricher Planschbecken“ super zentral liegt, kommt man meiner Meinung nach gar nicht um einen Besuch herum. Beim Zürichsee geht alles und nichts. Wer möchte, kann sich am Ticketschalter ein Billet für eine der vielen Bootstouren kaufen, die entweder einmal um den See oder über die Limmat und quer durch die Stadt führen. Das perfekte Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Park am Zürichsee

Zürich mit Kind: Kaffee im Volkshaus

Von außen und innen sehr traditionell eingerichtet ist das Volkshaus sowieso schon mal ein Hingucker. Es liegt im Kreis 4, also super zentral. Wer in Zürich ist, sollte definitiv mal auf einen Kaffee oder mehr hier vorbeischauen. Außerdem liegt das Volkshaus direkt in der Umgebung des Kanzlei-Areals, weswegen sich besonders Sonntags ein Besuch lohnt. Dann findet dort nämlich der Flohmarkt statt.
Adresse: Stauffacherstraße 60

Volkshaus Zürich

Zürich mit Kind: Flohmarkt-Hopping

Irgendwie finden wir sie immer – die Flohmärkte. Gut gefallen hat uns der Flohmarkt auf dem Kanzlei-Areal. Hier rennen Kinder durch die Gegend, es wird wild verhandelt und man kann allerlei coolen Schnickschnack entdecken. Von Kameras über Musikinstrumente und Klamotten – es ist alles da, was einen guten Flohmarkt ausmacht. Wer sich hier stärken möchte, bekommt an der Imbissbude etwas zu trinken und eine ganz und gar nicht-vegetarische Bratwurst.
Adresse: Kanzleistraße 52

Flohmarkt Zürich

Aber auch am Zürichsee direkt sind wir auf unsere Flohmarkt-Kosten gekommen. Auch direkt am zentralen Bürkliplatz hatten viele Menschen ihre Stände aufgebaut und gehandelt, was das Zeug hält.

Flohmarkt Zürich

Zürich mit Kind bei schlechtem Wetter:

Wir waren bei bestem Wetter in Zürich, aber ich war für alle Fälle vorbereitet und kann euch deswegen noch ein paar Tipps für graue Tage in Zürich geben, die mir wärmstens empfohlen wurden.

  • Zoologisches Museum: Ich habe mir sagen lassen, dass das Zoologische Museum in Zürich (liegt bei der Universität Zürich) einen Besuch wert ist. Hier können Klein und Groß auf eine Reise durch die Welt gehen – präparierte Tiere gibt es auch zu bestaunen. | Adresse: Karl-Schmid-Straße 4
  • Spielwarenladen Franz Carl Weber am Bahnhofsplatz: Wer traditionelle Schweizer Spielwaren begutachten und Süßigkeiten in Tüten kaufen möchte, ist mit diesem Spielwarenladen gut beraten. Es gibt natürlich auch modernes Spielzeug und ein Besuch im Spielzeugladen lohnt sich doch eigentlich immer. | Adresse: Bahnhofsplatz 9
  • Vegetarisch Speisen mit Kindern: Im Tibis im NZZ Bistro gibt es leckerste vegetarische Gerichte aller Art! Das Tollste ist scheinbar die kleine Spielecke, in der jeder den passenden Spielkameraden oder zumindest eine Beschäftigung findet. Kinderwagen finden hier ihren eigenen Parkplatz und Windel wechseln ist kein Problem. | Adresse: Falkenstraße 12
  • Baden gehen außerhalb des Zürichsees: Das Alpamare ist der größte gedeckte Wasserpark Europas und wohl eher etwas für größere Kinder. Auf 1.800 Metern Wasserrutsche lässt der Adrenalinkick nicht lange auf sich warten! Für Alleinreisende gibt es aber auch Ausweichmöglichkeiten wie z.B. die Ruhezonen. Das Alpamare ist allerdings nicht direkt in Zürich, sondern in Pfäffikon SZ. (Ca. eine Stunde Zugfahrt.) | Adresse: Gwattstraße 12

Mit Kind in Zürich

Wir fanden Zürich super schön, würden aber empfehlen mit einem etwas älteren Kind herzukommen, denn die Stadt fordert einen schon. (Der kleine Pöks war zu der Zeit ein Jahr alt!) Hier kommen unsere schönsten Fotos vom Zürichtrip:

Industrie in Zürich

Moderne Hochbauten in Zürich

Kind vorm 25hours

Der Butjer in der Blumen-Deko vom 25hours 

Zürich am Wasser

Zürich und Wasser gehören zusammen! Hier die Limmat.

Pia Winter in Zürich

🙂

Am Zürichsee

Farblich passend zum Sommer-Feeling

Boot am Zürichsee

Bootstouren gehören hier zum Touri-Programm eigentlich dazu!

Boot am Zürichsee

Sommer am Zürichsee!

Einrichtung 25hours

Der Aufenthaltsraum im 25hours Hotel

Bahnhof Zürich

Mit Blick auf die Bahnschienen

Einrichtung 25hours

Super schöne Einrichtung!

Zürich mit Kind

Wandertour durch die Züricher Innenstadt

Flohmarkt in Zürich

Flohmarkt-Vibes

Park am Bürkliplatz

Selfie-Time am Zürichsee inklusive Rentner-Gruppe

Park am Bürkliplatz

🙂

Park in Zürich

Zürich grünt so schön!

Park in Zürich

Park in Zürich

Im Zweifelsfall: Immer die Limmat entlang

Flohmarkt Zürich

Flohmarkt-Impressionen

Flohmarkt Zürich

Auf dem Flohmarkt am Kanzlei Areal

Straßenszene Zürich

Straßenstand in Zürich

Deko im 25hours

Dekoration im 25hours

25hours Hotel Zürich

Vielen Dank an Zürich Tourismus und das 25hours für die Unterstützung.


Mehr Tipps für die Schweiz gibt’s hier:

Günstig Urlaub machen in der Schweiz – 5 Tipps für Sparfüchse

Lenk im Simmental: 7 Tipps für einen idyllischen Familienurlaub in der Schweiz

Urlaub wie bei guten Freunden | Unser Geheimtipp: Das Reka Feriendorf Lenk in der Schweiz

Kommentare

  1. Julia

    Hi

    Ich lese deinen Blog sehr gerne und bin immer dankbar für deins Tipps, hier ist dir jedoch ein Fehler unterlaufen. Das Alpamare ist nicht in Zürich, sondern in Pfäffikon SZ, das ist eine Fahrt von 40min mit dem Auto und einer guten Stunde mit dem Zug!

    • Pia

      Hallo Julia,
      danke für dein Feedback! Das werde ich sofort ausbessern.
      Lieben Gruß

Kommentar abgeben