Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Little Lilies Diary | 17. February 2018

Scroll to top

Top

10 Kommentare

7 tolle Mama Blogs auf Instagram, denen ihr unbedingt folgen müsst

Pia
  • am 7. Januar 2018

Instagram ist doch irgendwie DIE Plattform für Mütter, oder? Auch wenn ich selbst nicht so die perfekt-geplante InstaMom bin, so konsumiere ich doch den ein oder anderen Account dort regelmäßig oder – wie mein Freund sagen würde – exzessiv. Hier sind meine aktuellen Lieblingsaccounts von Müttern, die es neben dem vollen Alltag mit Kindern noch hinbekommen, den Instagram-Account up to date zu halten. Übrigens uns findet ihr unter @little_lilies_diary auch auf Instagram!

Mama Blogs auf Instagram

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: katrien von growingwildthings

Katrien von growingwildthings lebt mit ihren drei Söhnen in einem wunderschönen alten italienischen Haus in den Bergen. Die Umgebung ist einfach herrlich und ihre Bilder stechen in meinem Feed immer sofort hervor – so tolle Farben und idyllische Naturaufnahmen.

Hello everyone! I know I usually don't post (m)any selfies on here, but it's just me and this little bean for a few days, and somehow I felt like that needed to be documented… • Francesco and the twins have travelled up north to look at two small flocks of sheep. They will be choosing a few animals from each of the flocks, and then arrange everything necessary for our girls {and one boy} to travel here… I stayed behind with the baby because our dog recently had puppies, and Francesco and I both felt that one of us had to stay home to make sure they're ok… And even though I really wish I could have joined my big boys for their little trip {and I miss them something fierce}, I must admit it feels very special to be able to spend some one-on-one time with my little Wolfie. As a mama of twins, this is a whole new experience for me… I have never been "alone" with any of my children for more than a quick run into town… and so we'll do everything we possibly can to enjoy this quiet little bubble of ours…

A post shared by katrien (@growingwildthings) on

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Johanna Pinkepank

Also wer Johanna noch nicht auf Instagram folgt, der hat den Schuss wahrscheinlich noch nicht gehört. Mit ihren zwei Kids und ihrem Freund wohnt sie in Hamburg in einer wunderschönen Altbauwohnung, in der es zugeht wie in der Villa Kunterbunt. Nicht nur ihr Insta-Feed ist herrlich ehrlich und bunt, sondern auch ihre Stories, die quasi mein abendliches Soap-Ritual sind. Liebe Grüße von Bremen nach Hamburg! 😉

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: twentyventi

Robin K lässt die Herzen aller Öko-Muttis höher schlagen. Sie zeigt uns die schönsten Naturmomente mit ihren Kids, wunderschöne Waldspielzeuge und thematisiert immer wieder Zero Waste, Slow Living und Nachhaltigkeit im allgemeinen. Must-follow!

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Josi

Josi teilt auf Instagram ihre schönsten Interior- und Lifestylemomente mit uns und außerdem ihren aktuell noch wachsenden Babybauch! Ich erwarte hier wunderschönen Babycontent to come!

2018 wird so spannend! 🍑 Gestern haben wir uns übrigens zu 100% auf den Namen festgelegt, der es die ganze bisherige Schwangerschaft schon zu 99,99% war – aber es war mir unheimlich, dass das so schnell und problemlos vonstatten ging, sich so gut anfühlte und wir nie ein „Gespräch“ darüber führen mussten. Doch lieber Alma? Irma? Smilla? Nein, definitiv nein. Herrlich. Warum einfach, wenns auch kompliziert geht. 😂 Ihr Name bleibt mindestens bis zur Geburt weiterhin unser süßes Geheimnis. ❤️ …und zur Feier des ersten Tages im dem Jahr, welches uns zu Eltern macht: Schwangerschaftswoche 35 (34+0), craaaaazy! ❤️💕 Peachis Lunge ist nun so ausgereift, dass sie womöglich selbstständig atmen könnte. Weiterhin gehts nun um Gewichtszunahme und um die Ausreifung des zentralen Nervensystems. Jeder Tag in meinem Bauch ist super – und wir haben ja (hoffentlich) noch sechs Wochen ❤️🙏🏻 Noch der nette Obst-Vergleich: Nun ist sie so groß wie eine Gantaloup-Melone. Habt einen schönen ersten Abend des neuen Jahres! 🌿 . . . #germaninteriorbloggers #instainterior #instahome #solebich #interior #altbauliebe #wohnkonfetti #inspo #interiør #interiordesign #home #living #germaninteriorblogger #slowliving #vsco #vscocam #happiness #itsagirl #ssw35 #momtobe #mommytobe #momblogger #mutterschutz #mamablogger_de #schwanger #babybelly

A post shared by Josi (@jose_phiiiine) on

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Sandra von Wortkonfetti

Ein bisschen Lokalpatriotismus gehör natürlich auch in diese Liste und somit – Sandra von wortkonfetti! Hier gibt es ganz viel Bremen-Liebe für euch und natürlich auch den geliebten Mama-Content mit einer Prise nordischem Humor und ganz viel Work-Mom-Balance Content. Auch Sandras Insta-Stories gehören übrigens zu meiner Abendroutine! 😀

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Fiona Findeis von Haus Of Boys

Fiona hat gleich 5 Jungs zu Hause und schafft es nebenbei noch, diese regelmäßig in coolen Boybandposen und lässigen Klamotten abzulichten. Die Klamotten kann man übrigens auf ihrem zweiten Account auch gebraucht erstehen. Yeah!

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Nina aka. Fr.Gurke

Nina alias Frau Gurke teilt auf Instagram nicht nur schöne Bilder, sondern vor allem persönliche Geschichten, Empfehlungen und Momente aus dem – wie sie selbst schreibt – Alltagsremmidemmi. Mal witzig, mal poetisch und auf jeden Fall immer einen Klick wert! <3


Hier kommen die Top 7 von 2017:

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Tayler Golden

Tayler Golden und ihre Familie sind zuckersüß und haben immer so tolle Farben in ihren Bildern. Neben Taylor, ihrem Mann, dem bezauberndem Sohn und dem kleinen Baby finden sich in den Bildern immer wieder satte, herbstliche Farben – braun, gold, grün, senfgelb … eine Wohltat für die Augen.

 

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Mary Lauren

Mary Lauren und ihre zwei Jungs sind genau solche Hingucker. Auf ihrem Hingucker findet ihr jede Menge Küsschen-Fotos und tolle Reisebilder.

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Saskia von A Lovely Journey

Saskia ist Mama von zwei (bald drei) Kindern und schreibt auch einen Blog. Auf Instagram lässt sie uns an ihrem Mutteralltag teilhaben und das mit wunderschönen Bildern. Außerdem ist sie wirklich ein tolles Beispiel dafür, wie ihr eure Kinder ohne Gesicht fotografieren könnt. Unbedingt folgen!

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Emma aka. New Earth Mama

Emma ist meine liebste Hippie-Mama auf Instagram. Ihre beiden Söhne heißen Atlas und Solaris sind hellblonde Engel mit strahlend blauen Augen und machen so richtig gute Laune. Bei Emma gibt es auch viele Infos zum „alternativen Leben“, seien es alternative Heilmethoden, vegane Ernährung und und und …

"When you go out into the woods, and you look at trees, you see all these different trees. And some of them are bent, and some of them are straight, and some of them are evergreens, and some of them are whatever. And you look at the tree and you allow it. You see why it is the way it is. You sort of understand that it didn't get enough light, and so it turned that way. And you don't get all emotional about it. You just allow it. You appreciate the tree. The minute you get near humans, you lose all that. And you are constantly saying 'You are too this, or I'm too this.' That judgment mind comes in. And so I practice turning people into trees. Which means appreciating them just the way they are." – Ram Dass. 🌲 Photo from when Atlas was under a year old and we would bush walk to the most ancient, sacred and distant sites we could find where we lived in the Blue Mountains. This particular place is Lockleys Pylon, about an hour on foot from the car but feels like the end of the world, giant Jurassic blue dragonflies that seem otherworldly and huge expansive space that is completely breathtaking and surreal. This were the very first memories of Atlas, exploration and to journey. It is still so very much apart of his spirit to this day 🦋

A post shared by •• I AM • Emma •• (@newearth.mama) on

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Kerstin von Sanvie Mini

Kerstin ist Mama von zwei Jungs und bloggt auch. Auf Instagram gibt es nicht so viel gephotoshoppte Eindrücke wie bei anderen Müttern auf dieser Liste, sondern gefühlt mehr Wirklichkeit, die natürlich trotzdem total hübsch verpackt ist! Kerstins Wohnung ist außerdem eine wahre Inspirations-Oase.

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Laura Crocker

Laura lebt mit ihrer Familie in Portland und liebt ihre Familie und gutes Essen. Womit wir auch schon beim Content ihres Accounts wären: süße Kinder, hübsch angerichtetes Essen und Eindrücke aus ihrem Alltag als Mutter. Das alles natürlich wunderhübsch aufgearbeitet.

Always up for an adventure. #daddysgirl

A post shared by L A U R A (@graceandcolt) on

7 tolle Mama Blogs auf Instagram: Yavi von mama-moves.com

Yavi ist eine absolute Powermutti wie auch ihr Instagram Motto „BABY, BICEPS & BROWNIES“ vermuten lässt. Sie hat innerhalb kürzester Zeit nach der Schwangerschaft den Babybauch abtrainiert, einen Umzug von Edinburgh zurück nach Deutschland gewuppt und füllt ihre Instagrambilder immer auch mit super interessantem Content zu den genannten Themen – Baby, Fitness und Ernährung. Eine wie keine!

Muss wieder was beichten und langsam wird’s peinlich. Hab Nikolaus verschwitzt 🙊 Wie gut, dass Oma und Opa wie immer nen super Job machen und Lias ein Päckchen mit Domino, Weihnachtsliedern und 3 kg Schokolade zugeschickt haben, sodass er heute auch was auspacken durfte. Und über die Schoko-Nikoläuse freuen sich Mama und Papa, denn wir sind der Meinung, dass Lias noch keine Schokolade essen muss. Er darf mal ein kleines Stück abbeißen und probiert auch mal ein bisschen Lebkuchen, er darf täglich einen seiner geliebten Nakd Carrot Cake Riegel essen, ich backe ihm seine Haferriegel und Muffins, er bekommt regelmäßig ein Brötchen beim Bäcker und auch nen Quetschie und das ist in unseren Augen schon genug Nascherei. Wenn er sich die Zähne putzen ließe wäre ich vielleicht gnädig, aber da das auch immer noch ein Kampf ist und ich froh bin, wenn wir 20 Sekunden schaffen, ohne, dass er mir die Augen auskratzt … Schade Schokolade. Ich hätte außerdem nicht gedacht, dass ich jetzt schon mit meinem 15 Monate jungen Sohn darüber diskutieren muss, was er essen darf und was nicht, wann er genug Snacks hatte und wann ich es nicht mehr lustig finde, wenn er sich vor dem Kühlschrank wütend auf den Boden wirft und schimpft, weil ich ihn nicht aufmache, um ihm was zu Essen herauszugeben. Manchmal scheint es einfach Langeweile zu sein und das mag ich gar nicht. Wenigstens sind wir seit einer Woche tagsüber komplett Schnuller-frei, er bekommt ihn nur noch nachts zum Schlafen und manchmal für den Mittagsschlaf. Der Trick? Der ist krass: Keinen Schnuller anbieten, ihn aus dem Sichtfeld räumen und durchhalten. Ich freue mich sehr darüber, denn er ist seitdem noch gesprächiger geworden. Außerdem freue ich mich auf heute Abend, denn dann bin ich ohne Mann und Kind und dafür mit Freundin und Sushi. Und vielleicht werde ich danach noch den Nikolas köpfen. Habt einen tollen Nikolaustag! 🎅❣️

A post shared by BABY, BICEPS & BROWNIES (@yavi_moves) on

Kennst ihr noch tolle Mama Blogs auf Instagram? Dann verlinkt uns den Kanal in den Kommentaren!

Kommentare

  1. Dank dir, du Liebe!!!

  2. Interessant schau ich mir mal genauer an den einen oder anderen account!

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

    • Pia

      Mach das unbedingt! 🙂

  3. Na da sind interessante und inspirierende Accounts dabei! <3 Eine tolle Auswahl!

  4. Liebe Pia, ich bin ganz platt! Nicht nur deine Beschreibung freut mich sehr. Ich denke ja meist, dass ich mich nur selbst witzig finde. 😀 In einer Reihe mit diesen anderen tollen, inspirierenden Accounts genannt zu werden, denen ich teilweise selbst schon ewig folge, ehrt mich sehr. Vielen lieben Dank! <3

    • Pia

      Wie schön, dass du dich freust! 😀 Ich finde dich auch SEHR witzig!

  5. Liebe Pia,

    wirkliche tolle Profile die Du da herausgesucht hast. Ein zwei kenne ich natürlich 😉 Die andere schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an!

    Liebe Grüße

    Hendrik

    http://www.moderndad.de

Kommentar abgeben